SHARE
BUCHEN
BUCHEN
2-Ancient-Olympia-Peloponnese

ANTIKES OLYMPIA

Während der Antike war die Stadt Olympia Austragungsort der Olympischen Spiele, dem wichtigsten sportlichen Ereignis der damaligen griechischen Welt. Heute gehört das antike Dorf Olympia zur Gemeinde Ilia und liegt im Tal des Flusses Alpheus. In der Nähe des Dorfes befindet sich die archäologische Ausgrabungsstätte, die zu den berühmtesten Griechenlands gehört!

Olympia war in der Antike ein, dem Zeus gewidmetes Heiligtum und Austragungsort der Olympischen Spiele. Die ersten Spiele fanden 776 v. Chr. statt. Der Überlieferung nach kam es zwischen Lycurgus von Sparta und Iphitus, König von Ilida, zu Ehren des Gottes, zu einem Waffenruhe Abkommen während des Festes in Olympia. Die Feierlichkeiten fanden alle vier Jahre statt, bis sie 393 v.Chr. von Kaiser Theodosios A verboten und zum heidnischen Brauch erklärt wurden. Viele Jahrhunderte später ergriff Baron Pierre de Coubertin die Initiative und brachte die Spiele 1896 in ihr Heimatland zurück. Seitdem haben sie sich zu einem weltweiten Ereignis etabliert.

ALLE EXKLUSIVEN ANGEBOTE ANSEHEN

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.