SHARE
BUCHEN
BUCHEN
2-Meteora-in-Thessaly

METEORA

Oberhalb der Stadt Kalambaka und nordwestlich der Ebene von Thessalien erwartet die Besucher ein außergewöhnlicher Ort mit beeindruckenden Klöster, die auf 400 m Höhe über dem Boden schweben. Metéora ist eine der heiligsten Stätte des Christentums und wird von außergewöhnlicher Natur umgeben. Auch ist Metéora, nach Berg Athos, das zweitgrößte Kloster und bedeutsamer Wallfahrtsort in Griechenland. Die ersten Mönche flüchteten auf die kargen Bergklippen und suchten hier im 11. Jahrhundert Schutz vor der Invasion der türkischen Armee. Im Laufe der Jahrhunderte wurden mühsam weitere Klöster gebaut. Das gesamte Baumaterial wurden mit Körben transportiert und bis 1920 war dies auch der einzige Weg, um die Klöster mit Vorräten zu beliefern. Historischen Quellen berichten von dreißig Religionsgemeinschaften in der Vergangenheit, heute kann man sechs von ihnen besichtigen; die kleineren Klöster, im 14. Jahrhundert erbaut, sind nicht mehr bewohnt. Egal ob Gläubiger, spiritueller Sucher oder Kulturreisender dieser emotionsgeladene Ort  bieten seinen Besuchern eine unvergessliche Reise.

ALLE EXKLUSIVEN ANGEBOTE ANSEHEN

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.