SHARE
BUCHEN
BUCHEN
2-Temple-of-Poseidon-Places-to-visit-in-Athens-Attica

DER POSEIDONTEMPEL

Der Poseidontempel liegt dem Resort direkt gegenüber und ist kilometerweit sichtbar. Dem antiken Meeresgott Poseidon geweiht, wurde dieser Dorische Tempel um 440 v. Chr. aus weißem Marmor errichtet. Er symbolisierte die Macht Athens und war ein bedeutendes religiöses und maritimes Wahrzeichen der Antike.  Als letztes Anzeichen von Zivilisation verabschiedete er die Besucher und war das erste Zeichen, Zuhause angekommen zu sein, für Generationen von Athener Seefahrer.

Der Legende nach ist Kap Sounion der Ort, an dem sich Ägeus, König von Athen, von den Klippen stürzte und der Ägäis seinen Namen schenkte.
Der englische Dichter, Lord Byron hat seinen Namen in eine der Frontsäulen des Tempels gemeißelt. Der Poseidontempel ist vom Hotel aus über eine Straße verbunden, kann aber auch zu Fuß, an kleinen Buchten entlang der Küste und einem Aufstieg bis zum Denkmal, erreicht werden. Der atemberaubende Sonnenuntergang durch die Ruinen des Tempels hindurch, gehört zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Griechenlands.

HOTELS IN ATTIKA

ALLE EXKLUSIVEN ANGEBOTE ANSEHEN

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.