Willkommen
Heraklion
Chania
Rethymnon
Archäologische Sehenswürdigkeiten
Museen
Freizeit
Sport & Aktivitäten
Agreco Farm
Golf
Reiseinformationen
 

Hohe Berge und tiefe Schluchten, archäologische Stätten neben traditionellen Dörfern in denen das Leben auf eine entspannte und freundlich Weise weitergeht, klares blaues Meer an goldenen Sandstränden. Zeus, der König der griechischen Götter wurde in einer Höhle auf dem Berg Idi, dem höchsten Berg, geboren. Er vertrat die Gastfreundschaft und sein Geist lebt bis heute in den Herzen der Kretaner weiter.

 

Kreta ist die größte griechische Insel mit einer Fläche von  8,259sq km (3,138sq. miles) und 1,100 km Küstenlinie. Die Insel wird als eine der wohlhabendsten Regionen Griechenlands bezeichnet. Die Entwicklung wurde durch die geografische Lage, das Klima, verschiedene Naturschönheiten sowie einzigartige kulturelle und historische Schätze begünstigt. Kreta ist bekannt für seine atemberaubenden Gebirgszüge und seinen langen Sandstrände entlang der aquamarin blauen Meere. Diese spezielle geografische Lage ermöglichen die Existenz einer seltenen Flora und Fauna wie die Seelilie entlang der Küstenzonen, Meeresschildkröten Caretta Caretta in Rethymon und Eleonora’s Falken in Lassithi. In den Tälern und weniger gebirgigen Gegenden kann man mehr als 100 verschiedene Arten von Blüten und Pflanzen finden, während man in den Gebirgen und tiefen kretischen Schluchten die wilden Ziegen Kri-Kri, welche man nur in Kreta findet, entdecken kann.

 

Erleben Sie die Mythen der griechischen Legende Knossos wieder, eine der berühmtesten archäologischen Stätten auf der Welt, oder gehen Sie in der Zeit zurück und erleben sie die von einem Esel betriebene Olivenpresse, Wassermühlen und die biologische Taverne der von Grecotel betriebenen organischen Agreco-Farm. Spielen Sie eine unvergessliche Runde in dem Kreta Golf Club oder verwöhnen Sie ihre Kinder mit Wasserparks, Pferdereiten und dem CretAquarium.